Branchenbuch Berufsbildung:

Fachschule Richemont Seeburgstrasse 51, , Luzern weiterlesen
KV Luzern Berufsakademie Dreilindenstrasse 20, , Luzern weiterlesen
Siemens AG Wittland 2-4, , Kiel weiterlesen
Hopfe Schulungszentrum Bahnhofstr. 65, , Leonberg weiterlesen
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 .. letzte

Berufsbildung

Berufsbildung

Berufsbildung befähigt einen Menschen zur Ausübung eines Berufes und vermittelt nebenbei theoretische und praktische Kenntnisse. In Deutschland kann man sich unterschiedlich bilden, entweder durch Ausbildung oder Fortbildung. Der Azubi kann durch eine Berufsausbildungsvorbereitung testen, ob er den Anforderungen gewachsen ist und durch eine Ausbildung kann er sich die nötigen Kenntnisse und Fähigkeiten aneignen. Die berufliche Fortbildung soll nicht nur den beruflichen Aufstieg ermöglichen, sondern Kenntnisse und Fähigkeiten sollen erweitert und angepasst werden. Die Wissenschaft und Forschung dringt in immer neuere Bereiche ein und bringt neue Entwicklungen hervor, deswegen werden immer neuere Berufsfelder geschaffen. Fortbildung bezeichnet aber auch Maßnahmen, um sich zusätzlich für einen anderen Berufszweig zu qualifizieren, oder um sich durch entsprechende Mittel wieder in das Berufsleben einzugliedern. Mittlerweile wird angenommen, dass sich das Wissen der Menschheit jede 5 bis 10 Jahre verdoppelt. Man kann also mit Recht sagen: Wir sind schon wieder ein Stücken schlauer in den letzten 10 Jahren geworden. Heutzutage wird nicht nur ein erster Berufsabschluss, sondern auch eine umfassende praktische Berufserfahrung vorausgesetzt, die man sich durch zusätzliche Lehrgänge aneignen kann. Die Fortbildung wird in Einrichtungen wie Berufsakademien, privatwirtschaftliche Bildungseinrichtungen, öffentliche Einrichtungen abgehalten und endet mit der Prüfung der IHK. Unternehmen investieren für eine betriebliche Fortbildung nicht nur um die Mitarbeiter weiterzubilden,sondern auch um die Wettbewerbsfähigkeit des hiesigen Unternehmens zu steigern. Eine zusätzliche Fortbildung ist besonders sinnvoll, wenn der alte Beruf aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausgeführt werden kann.

 

Berufsbildung findet beispielsweise in Städten wie Mainz, Heidelberg, Würzburg, Neckargemünd, Hamburg, Remscheid statt.

 

Auf dieser Internetseite erhält man noch mehr Informationen.